Aktuelles

"Hotline" - Beratungsangebot zum Tag der offenen Tür

Liebe Eltern,
mein Name ist Mathias Ellwart. Ich bin seit 12 Jahren Lehrer an der Evangelischen Oberschule. Als Vater von zwei Grundschulkindern weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schwer manchmal die Entscheidungsfindung für eine Schule ist.

Der Tag der offenen Tür bietet normalerweise ausreichend Gelegenheit, auf all Ihre Fragen einzugehen. Leider muss diese wichtige Veranstaltung im Jahr 2021 ausfallen. Darum bin ich gerne bereit, Ihre Fragen rund um die Evangelische Oberschule Gersdorf und zu den Möglichkeiten des weiteren Bildungsweges zu beantworten. Dafür stehe ich Ihnen von jetzt an bis zum 29.01.2021 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sie erreichen mich unter meiner Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen, rufen ich oder ein Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin unserer Schule Sie auch gerne zeitnah zurück.

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Mathias Ellwart

 

 

FSJ Pädagogik Schuljahr 2021/2022

Die Evangelische Oberschule Gersdorf vergibt einen Platz FSJ Pädagogik für Jugendliche mit Interesse für pädagogische Berufe Schuljahr 2021/2022

Weitere Informationen hier auf unserer Web-Seite unter Kontakt >> Stellenangebote

Achtung: Für eine erfolgreiche Bewerbung für das FSJ Pädagogik sind 2 Schritte notwendig:

1. Schriftliche Bewerbung an: Christlicher Schulverein e.V., Hauptstraße 188b, 09355 Gersdorf oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Bei Rückfragen melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat Frau Kunz: 037203/65501.
2. Bis zum 30.04.2021 schriftliche Bewerbung bei Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unter www.fsj-paedagogik.de.

Tag der offenen Tür speziell für 4.Klässler und ihre Eltern am 23.01.2021

Leider kann unser Tag der offenen Tür speziell für 4.Klässler und ihre Eltern aufgrund der Corona-Verordnungen dieses Jahr nicht stattfinden.

Sobald wir neue Kenntnisse vom Kultusministerium zur Ausgabe der Bildungsempfehlungen und zum Anmeldezeitraum (hier gibt es sehr wahrscheinlich Verschiebungen) erhalten, werden wir Sie auf unserer Web-Seite informieren.

Corona-Schutzmaßnahmen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

die Sächsische Staatsregierung hat die umfangreichen Corona-Schutzmaßnahmen bis zum 31.01.2021 verlängert. Damit bleiben die Schulen weiterhin geschlossen und die Schülerinnen und Schüler befinden sich bis 29.01.2021 weiterhin in häuslicher Lernzeit.

Ab 18.01.2021 findet Präsenzunterricht in geteilten Klassen für die Schülerinnen und Schüler statt, die im Hauptschulbildungsgang der Klassenstufe 9 und im Realschulbildungsgang der Klassenstufe 10 ihren Schulabschluss anstreben.

Ab Montag, dem 08.02.2021 sollen alle Schulen im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Die Winterferien 2021 finden in der Woche vom Samstag, dem 30.01.2021 bis Samstag, dem 06.02.2021 statt. Die Osterferien werden verlängert. Ferienbeginn wird der 27.03.2021 sein.

Detaillierte Informationen der Evangelischen Oberschule stellen wir für Euch/Sie in LernSax im Institutionsbereich ein.

 

Weihnachtskarte 2020

Weihnachten...
Alle Jahre wieder?
Wohl kaum. In diesem Jahr ist so ziemlich alles anders. Wie wir lernen. Wie wir feiern. Wie wir leben. In der Schule sind die Herausforderungen angenommen worden, damit auch unter schwierigen Bedingungen gelernt werden konnte und kann.
Danke deshalb an Sie alle, die Sie unserer Schule verbunden sind, dass Sie uns mit Wort und Tat unterstützen!
Wir freuen uns, dass Sie der Schule so sehr verbunden sind!

weihnachtskarte 2020 copy
Weihnachten...
Und im Grunde doch: Alle Jahre wieder.
Und diesem Jahr sogar ganz besonders.
Das Angebot Gottes steht, dass wir in seiner Nähe aufatmen können, das Kind in der Krippe, in unsicheren Zeiten in einem Stall geboren, will uns gerade dann begegnen, wenn das Leben unsicher ist, herausfordernd, bedroht.
Im Wunder der stillen, heiligen Nacht.
Ich wünsche uns, dass wir die Berührung Gottes spüren, dass er in uns die Hoffnung wirkt, dass Veränderungen möglich sind.
Dass nichts beim Alten bleiben muss, wie es ist.
Dass es Hoffnung gibt!
Ja, die Liebe Gottes bleibt!
Auch wenn Vertrautes an Grenzen stößt.
Gott begegnet uns. Bei ihm ist die Kraft.
Öffnen wir die Herzen ganz neu für ihn!

Vorstand und Schulleitung wünschen Schülern, Lehrern, Eltern und allen, die unserer Schule verbunden sind, gesegnete Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Danke!

Liebe Schüler und Schülerinnen,
liebe Eltern,
liebes Kollegium unserer evangelischen Oberschule Gersdorf,

wir sind sehr dankbar, dass wir bis zum offiziellen Lockdown für Schulen ab 14.12.2020 keine Klassen oder gar die gesamte Schule in Quarantäne schicken mussten. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten alle Klassen regulär unterrichtet werden, das ist nicht selbstverständlich sondern eher eine ganz besondere Ausnahme im Blick auf die Schullandschaft und war in Hinsicht auf die folgende Zeit ohne Präsenzunterricht sehr wichtig!

Wir bedanken uns bei allen Schülern und Eltern für das umsichtige Wahrnehmen unseres Hygienekonzeptes und das vorsorgliche Abmelden von Schülern und Schülerinnen bei Corona-Verdachtsfällen in der engeren Umgebung bis zum Vorliegen des Testergebnisses.

Wir wünschen allen Familien einen gesegneten 4. Advent - Geschäftsführerin Veronika Bartsch

lebensFest 2020

„Das Leben ist eine Wundertüte“

So lautete das Thema unseres diesjährigen lebensFest-Gottesdienstes. Und es stimmt: Man weiß vorher nicht, was alles in der eigenen „Lebenstüte“ drin steckt – an großen und kleinen Wundern, an schönen Dingen und an Herausforderungen.

Dieses Jahr hielt für uns alle eine besondere Herausforderung bereit, mit der niemand gerechnet hatte. Deshalb konnte auch das lebensFest nicht wie geplant im warmen Juni stattfinden. Gott sei Dank gab es die Möglichkeit, das Fest in der kühleren Jahreszeit nachzuholen. Aus Juni wurde Oktober und aus Acht-Klässlern wurden mittlerweile Neunt-Klässler. Die 13 Schüler konnten nun endlich am 10. Oktober ihr persönliches Fest zum Erwachsen werden feiern. Sie kamen an diesem Tag mit ihren Familien nach Lichtenstein, um in der Lutherkirche einer Predigt von Jugendpfarrer Jan Schulze zu lauschen. Mitreißende Musik der Hohndorfer Band J.O.Y. umrahmte den Gottesdienst und machte Lust zum Mitsingen.

Weiterlesen ...

Überdachte Sitzbänke auf unserem Schulhof

Endlich! Unsere neuen Sitzgelegenheiten konnten am vergangenen Wochenende aufgebaut und eingeweiht werden! Diese ergänzen die bereits vorhandenen Bänke auf dem Schulhof. Nun können die Schüler der evangelischen Oberschule und der Grundschule in gemütlicher Runde essen und plaudern. Die sogenannten "Futterkrippen" wurden durch den Förderverein angeschafft. Eltern, Mitglieder des Fördervereins und Bürgermeister Erik Seidel packten tatkräftig mit an. Gestaltet und gefertigt wurden die Bänke von der Lebenshilfe Stollberg.

Vielen Dank an den Förderverein! Wir freuen uns sehr!

aufbau futterkrippen copy

 

Erntedankandacht 2020 - Geben und Nehmen -

img 0037 copy

Unsere diesjährige Ernteandacht stand unter dem Thema: "Geben ist seliger als Nehmen". Dabei konnten wir entdecken, dass GEBEN glücklich machen kann und NEHMEN nicht unbedingt im Leben immer voranbringt. Abgerundet wurde unsere Andacht von einer aufwendig geschmückten Kirche, toller Musik und einem eindrücklichen Frühstücks-Anspiel, welches den Schülern auch Dank des allseits bekannten und -geliebten Nuss-Nougat-Aufstrichs lang in Erinnerung bleiben wird.

Neues Schuljahr 2020 | 2021

back to school

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach sechswöchiger Ferienpause beginnt das neue Schuljahr für die Klassenstufen 6 bis 10 am Montag, dem 31.08.2020 um 7.50 Uhr im jeweiligen Klassenzimmer der Schule. Am ersten Tag wird eure Schulzeit bereits um 12.00 Uhr enden und noch etwas ruhiger verlaufen, denn ihr werdet diese Zeit komplett mit euren Klassenlehrern verbringen.

Für die Klassen 5 beginnt das Schuljahr am 31.08.2020 um 17.00 Uhr mit einem Anfangsgottesdienst in der Gersdorfer Kirche.

Wichtig ist, dass ihr auf Grund der Coronabestimmungen sowohl im Schulhaus, im  Schulgelände und in der Kirche eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müsst. Das Betreten des Schulgebäudes erfolgt von den a-Klassen über den Haupteingang, für die b-Klassen über den Hintereingang. Die ausgewiesenen Laufwege sind einzuhalten. An den Eingängen sind von euch die Hände zu desinfizieren.

 

Liebe zukünftige Fünftklässler ,

wir laden Euch ganz herzlich zum Schulanfangsgottesdienst am 31.08.2020, um 17:00 Uhr, in die Marienkirche Gersdorf ein.

Folgende Regeln sind dabei zu beachten:

- Grundlage ist die geltende Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

- Am Gottesdienst können pro Fünftklässler nur zwei weitere Personen teilnehmen.

- Es wird in der Kirche feste Sitzplätze mit Namensschild geben.

- Vergesst nicht die Mund-Nasen-Bedeckung und das selbst  gestaltete Katapult/Zwille.

Nicht teilnehmen dürfen Personen, die Kontakt zu bestätigten bzw. Verdachtsfällen von Covid-19 hatten oder Symptome der Krankheit aufweisen (trockener Husten, erhöhte Temperatur, Kopfschmerzen, Durchfall, Erbrechen, allgemeines Krankheitsgefühl).

 

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf einen guten Schulbeginn.

Eure Lehrerinnen und Lehrer

Losung und Lehrtext für Dienstag, 19.01.2021

Der HERR hat mich gesandt, zu trösten alle Trauernden. Jesaja 61,1.2 Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Matthäus 5,4 © Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine Weitere Informationen finden Sie hier.