Wir wünschen allen Schüler, Eltern und Lehrern erholsame Sommerferien und einen guten Start im neuen Schuljahr.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen am Montag, dem 06.09.2021 um 17.00 Uhr zumSchuljahresanfangsgottesdienst in der Marienkirche Gersdorf - das wird hoffentlich möglich sein!

                                                      

 

 

Dieses Urteil wollten sie in den letzten zehn Jahren keinesfalls hören. Und haben es auch nicht. Gemeint sind die Abschlussklassen der Evangelischen Oberschule in Gersdorf. Mit guten bis sehr guten Ergebnissen und vielen Plänen für die Zukunft verlassen die „10er“ nun ihre Schule und damit auch Gersdorf. Sie nehmen viele schöne Erinnerungen an die vergangenen Jahre mit, aber sie lassen auch etwas da: Eine rustikale Gartenbank, die zum Ausruhen und Verweilen einlädt.

Vergangenen Donnerstag durfte sie Bürgermeister Erik Seidel entgegennehmen. Überbringer der neuen Sitzgelegenheit waren einige Schüler der ehemaligen Klassen 10 a und 10 b. Leni Lietz und Herr Seidel nahmen schon mal probeweise Platz. Mit diesem Geschenk bedanken sich die Abschlussklassen: Die Bank ist ein kleines Dankeschön an die Gemeinde Gersdorf, die das Außengelände der Schule in Schuss hält. Fleißige Bauhof-Mitarbeiter sorgen beständig dafür, dass sich die Schüler der Evangelischen Oberschule in Gersdorf wohlfühlen. Vielen Dank!

Ab sofort lädt die Bank Spaziergänger zum Rasten ein, die auf dem Bergbaulehrpfad an der Plutostraße unterwegs sind. Dort können dann alle – sogar Schüler – in Ruhe „sitzen bleiben“.

Mirjam Heine

Die Mitgliederversammlung des Trägervereins der Evangelischen Oberschule Gersdorf am 13.07.2021 war verbunden mit der Erstellung Jahresabschluss Finanzamt und dem Tätigkeitsbericht für das Schuljahr 2019/2020. Dankbar sind wir hier für eine wirklich gute Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Evangelischen Oberschule Gersdorf in "normalen" Zeiten und auch in den "ungewöhnlichen" Zeiten der Pandemie, in denen vieles, was durch den Förderverein geplant war, unmöglich wurde.

Auf Anregung unserer Elternvertretung erfolgte ein Wechsel zum Essensanbieter „Fresh for Kids“, der mit frischem und abwechslungsreichem Essen so überzeugen konnte, dass die Zahl der Teilnehmer Mittagessen weiter anstieg.

So lautete das Motto des "lebensFestes", das 17 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen in diesem Schuljahr feiern durften. Bei herrlichem Sommerwetter kamen sie mit ihren Familien in die Lutherkirche zu Lichtenstein und dachten in einem feierlichen Gottesdienst zusammen mit ihren Lehrern über ihre Rolle als junge Erwachsene nach. Jugendwart Jan Schulze aus Rödlitz setzte dazu einige Impulse: „Jesus Christus lässt sein Licht scheinen und möchte damit unser Leben hell machen. Wenn wir bereit dazu sind, können wir dieses Licht weiterreichen und hinaus in die Welt tragen. Es gibt viele Stellen, an denen wir unser Licht leuchten und unsere vielen Fähigkeiten und Begabungen anwenden können.“ Auch in den Zusprüchen, die Projektleiterin Mirjam Heine an die jungen Leute weitergab, wurde dies deutlich: „Jeden von euch hat Gott wunderbar und einzigartig geschaffen. Er hat euch viele unterschiedliche Gaben gegeben. Nehmt dieses Potenzial und setzt es ein in euren Familien, in der Schule und unserer Gesellschaft!“ Mit strahlenden Gesichtern nahmen die Jugendlichen den Segen sowie Geschenke der Schule und die Gratulationen ihrer Lehrer und Gäste entgegen. Nach dem Gottesdienst stießen alle Besucher mit Sekt oder Saft auf das Wohl der lebensFestler an. Lehrerin Sindy Baumgärtel war ganz begeistert von der professionellen Musik, die auch in diesem Jahr wieder die Hohndorfer Band J.O.Y. (Jesus Only You) besorgte: „Da waren Lieder dabei, bei denen ich echt Gänsehaut bekommen habe.“

IMG 0317

 

Im Zeitraum vom 01. Juli – 30. September 2021 gibt es eine Rabattaktion für unsere Evangelische Oberschule Gersdorf. Auf den gesamten Einkauf bei Pfennigpfeiffer gibt einen Sofortrabatt und außerdem zum Schluss eine Gutschrift für unseren Förderverein.

Und so funktioniert die Spenden & Sparen Aktion:

SPAREN: Wird die Karte beim Bezahlen in der Pfennigpfeiffer-Filiale vorgelegt, erhält der Karteninhaber 3% Sofortrabatt auf den gesamten Einkauf (außer auf Pfandartikel, Zeitschriften/ Bücher, Gutscheinkarten/ Geschenkgutscheine, E-Voucher, Brief-/ Paketmarken DHL, Gravuren, Verleihartikel, Bastelkurse und Geburtstagsfeiern).

SPENDEN: Weitere 3% des gesamten Einkaufswertes werden von der PFENNIGPFEIFFER Handelsgesellschaft mbH dem Konto des Fördervereins unserer Schule gutgeschrieben.

FÜR: Die Aktion gilt vom 01. Juli – 30. September 2021 für alle Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern sowie für die Mitarbeiter, Freunde und Unterstützer unserer Schule bzw. des Fördervereins. Diese Karte enthält einen Bar-Code. Dieser dient ausschließlich der Zuordnung zu unserem Förderverein.

Sollten Sie einen größeren Einkauf bei Pfennigpfeiffer planen, können Sie im Sekretariat der Schule eine Rabattkarte abholen.

Wir bedanken uns für jede Unterstützung im Namen unserer Schüler!