Sekretariat der EVOS Gersdorf
Freitag,           07.02.2020      13.00 – 17.00 Uhr
Montag,          10.02.2020      08.00 – 13.00 Uhr (Ferien)
Montag,          17.02.2020      13.00 – 17.00 Uhr (Ferien)
Montag,          24.02.2020      08.00 – 14.00 Uhr
Dienstag,        25.02.2020      08.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch,        26.02.2020      08.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag,    27.02.2020      08.00 – 14.00 Uhr
Freitag,           28.02.2020      08.00 – 14.00 Uhr
Nach telefonischer Vereinbarung sind auch andere Termine möglich. Tel. 037203/65501

Was müssen Sie zur Schulanmeldung mitbringen?
Sie erhalten von der Grundschule:
Bildungsempfehlung im Original
Aufnahmeantrag für Oberschule im Original (erhalten Sie eventuell von der Grundschule)
Weitere Unterlagen:
Halbjahreszeugnis (Kopie)
Geburtsurkunde (Kopie)
Voranmeldung der Evangelischen Oberschule Gersdorf - erhältlich im Sekretariat - liegt eventuell schon in der Schule vor
neu: ärztlicher Nachweis über sicheren Schutz vor Masern (eine Aufnahme an unserer Schule darf laut Infektionsschutzgesetz (Masernschutz) nur mit diesem Nachweis erfolgen)
zusätzlich notwendig für integrative Beschulung:
Integrationsbescheid Grundschule (LaSuB - Landesamt für Schule und Bildung)
Entwicklungsberichte Grundschule / psychologische Gutachten über vorhandene
Beeinträchtigungen / aktueller Förderplan
Bescheid Sozialamt / Jugendamt über Eingliederungshilfe (Einzelfallhelfer)

Gemeinsam haben wir es geschafft!!! Sieg des Fördervereins der Evangelischen Oberschule Gersdorf bei der 150-Jahre-Leitermann-Spendenaktion

Jede Stimme zählt!!! – So hieß das Motto der 150-Jahre-Leitermann-Spendenaktion im Oktober des vergangenen Jahres mit 1.500 € Preisgeld. Viele Schüler, Lehrer, Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte sowie auch viele Gersdorfer Einwohner haben wochenlang mit uns mitgefiebert, einen Monat lang täglich ihre Zeit investiert, um für uns zu voten und ihre Stimme abzugeben. Nun warten viele auf die ersehnte Information über den Sieger bei dieser Aktion.

Voller Freude können wir sagen, dass diejenigen, die für den Förderverein der Evangelischen Oberschule Gersdorf e.V. gevotet haben, uns den Sieg mit den meisten Stimmen und damit die 1.500 € eingebracht haben! Unser Verein konnte sich gegen die Dirt-Wies Marienau e.V., den SSV-Blau-Weiß Gersdorf, das Tierheim Stollberg und weitere 31 Vereine durchsetzen. Darauf können wir wirklich stolz sein!

Weihnachten. Eine neue Zeit beginnt. Weihnachten ist der Beginn, an dem kleine Figuren groß und wichtig werden. Wir kennen sie alle, die Hirten, die Könige, die Engel.Bedeutende Figuren, die jede auf ihre Weise Jesu Geburt erleben und feiern.

Und Maria und Joseph. Keine Kaiser sondern Menschen wie du und ich. Andächtig stehen sie da; Wunderbares ist geschehen:

Im Kind in der Krippe sagt Gott: Ich fange neu mit dir an. Meine Liebe gehört dir. Und normale Menschen werden zu Figuren der Weltgeschichte. Ist Christus auch in uns geboren, so werden auch wir zu Figuren seiner Geschichte hier und jetzt, bringen die Liebe Gottes zu den Menschen.

Mit diesen Gedanken wünschen Vorstand und Schulleitung Schülern, Lehrern, Eltern und allen, die unserer Schule verbunden sind, gesegnete Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

aussen copy copy

 

Die gesammelte Kollekte von 902,58 € geht an die Weihnachtshilfsaktion der "Freien Presse" zur Unterstützung von Claudia Döhler und ihres schwerst mehrfach behinderten Sohnes Freddy für die Anschaffung eines neuen behindertengerechten Autos.

Nicole Dudek-Paschke - Leitung AG Theater
Ralf Kriedemann - Leitung AG Chor

img 6494 copy

Das dritte Adventswochenende ist für unsere Evangelische Oberschule immer sehr aufregend, denn jährlich finden am Freitag das Weihnachtsmusical und am Sonntag das Pyramidenfest statt.

Die Kirche war auch dieses Jahr wieder reichlich gefüllt. Mit dem Musical „Am Himmel geht ein Fenster auf“ wurde die Weihnachtsgeschichte auf lustige, moderne Art spielerisch erzählt und musikalisch begleitet. Zu unserer Freude besuchten die "Sonnenkinder" vom Kindergarten und Hort Gersdorf und die "Saatkörner" vom Kindergarten in Hohndorf die Aufführung.